Grillen und Wein

 

Die Tage sind endlich wieder länger, die Temperaturen steigen und die ersten sommerlichen Gerüche von Holzkohle, gegrilltem Fleisch und Gemüse ziehen wieder durch das Land… weiterlesen

Barriquefässer

 

Barrique ist die französische Bezeichnung für ein Fass, heute ein Eichenfass das zum Ausbau von Rot- oder Weißweinen genutzt wird. Hier klicken und Wissenswertes zu Barrique lesen

Roséwein

 

Roséwein – was ist das eigentlich? Eine eigene Rebsorte oder etwa eine Mischung aus Rotwein und Weißwein? Was dran ist und warum Roséwein immer noch mit Imageproblemen zu kämpfen hat. Lest hier mehr zum unterschätzten Roséwein

Rote Reben

 

Zu einem der 13 Anbaugebiete Deutschlands gehört das zwischen Bonn und Koblenz gelegene Ahr das seinen Namen vom gleichnamigen Fluss hat. Die Region gilt als eines der wärmsten deutschen Weinzonen. erfahrt hier mehr zum Ahrtal

709027_76735565

 

Rotwein soll bekanntlich am Besten schmecken wenn man ihn dekantiert hat und er Zimmertemperatur erreicht hat. Weinkenner sind sich mittlerweile einig, dass bestimmte Rotweine mehr Freude bereiten, wenn diese etwas gekühlt werden. hier geht’s zum Blogbeitrag

blaue-Trauben

 

Sicher habt Ihr schon einmal den Begriff “Weißer Rotwein” gehört. Was ist aber ein Weißer Rotwein und wie bekommt man aus roten Trauben eigentlich einen weißen Wein? Lasst uns da mal ein bisschen Licht ins Dunkle bringen. Mehr zu Blanc de Noir und einen kleinen Selbstversuch haben wir in diesem Post vorbereitet…

Spargel

 

Eine der leckersten Jahreszeiten hat begonnen: Die Spargelzeit. Neben dem Klassiker Spargel mit Sauce Hollandaise gibt es noch einige andere Rezeptideen für diesen Saisonleckerbissen. zum Rezept hier klicken

Spargel

 

Für viele beginnt der kulinarische Frühling erst mit dem Einzug des ersten deutschen Spargels auf den Marktständen. Spargel ist ein nährstoffreiches Gemüse und kann auf vielfältigste Weise schmackhaft zubereitet werden. weiterlesen

1101564_71834236

 

Ein Wein mit Korkfehler – so nennt man den Fehlgeschmack, der an modriges Holz, Fäulnis oder schimmligen Keller erinnert. Ein Geschmackserlebnis auf das man liebend gern verzichten kann. lest hier warum das passieren kann

Weintrauben

 

Weine werden bekanntlich in unterschiedliche Geschmackskategorien eingeteilt. Von trocken über lieblich bis hin zu süß. Doch was bedeuten diese Bezeichnungen eigentlich? Die Antwort darauf gibt es hier