Spargel

 

Eine der leckersten Jahreszeiten hat begonnen: Die Spargelzeit. Neben dem Klassiker Spargel mit Sauce Hollandaise gibt es noch einige andere Rezeptideen für diesen Saisonleckerbissen.

 

Einen köstlichen Vorschlag haben wir deshalb hier für euch zum Nachkochen zusammengestellt.

 

Zutaten:

1 kg weißer Spargel

Salz

Zucker

4-5 EL Zitronensaft

100 ml Buttermilch

2 Hähnchenfilets à 200 g

3-4 EL Öl

8 Holzspieße

 

Zubereitung:

Die Spargelstangen waschen, das holzige Ende entfernen und schälen. Wasser mit 1-2 TL Salz, Zucker und einen EL Zitronensaft in einem Topf aufkochen. Für ca. 10 Minuten den Spargel in das kochende Wasser geben. In der Zwischenzeit den restlichen Zitronensaft mit der Buttermilch verrühren und auf die Seite stellen. Das Fleisch waschen, trocken tupfen und der Länge nach in etwa 5 cm dicke Streifen schneiden, die dann wellig auf die Holzspieße gesteckt werden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fleischspieße darin portionsweise etwa 5 Minuten von jeder Seite anbraten lassen. Zwischendurch den Spargel abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Die Spieße aus der Pfanne nehmen und warm stellen, während die Pfanne mit Öl ausgerieben und erhitzt wird. Sobald das Öl heiß ist, die Spargelstangen in die Pfanne geben und etwa 3 Minuten grillen.

 

Den gegrillten Spargel portionsweise mit den Hühnchenspießen auf Tellern anrichten und mit der Zitronen-Buttermilch-Sauce garnieren. Um den Geschmack des Spargels zu unterstützen empfehlen wir für dieses “exotische” Spargelgericht einen fränkischen Silvaner.