Geegrillte-Zucchini-mit-Lachs

Manche Gaumenfreuden benötigen unserer Meinung nach nicht viel Schnick-Schnack. Genau deshalb wollen wir euch heute mal wieder ein klassisches Low-Budget Gericht vorstellen, dass nicht nur euch sondern auch eure Gäste umwerfen könnte.

 

Gesund und gleichzeitig lecker, das ist das Motto des heutigen Rezepts. Die Zutatenliste ist kurz, aber der Geschmack hat es in sich.

 

Zutaten

1 Zucchini

150 g geräucherter Lachs

Walnüsse

Balsamico-Crema

Salz, Pfeffer, Knoblauchsalz

 

Die Zucchini ordentlich waschen und in dünne Scheiben schneiden. Eine Pfanne mit etwas Olivenöl erhitzen und die Zucchinischeiben vor dem anbraten auf der einen Seite mit Salz und Pfeffer würzen und dann auf die gewürzte Seite in die heiße Pfanne geben. Jetzt die nach oben liegende Seite der Zucchinischeiben mit dem Knoblauchsalz würzen und nach kurzem Anbraten die Scheiben in der Pfanne wenden.

 

Auf einem Teller den geräucherten Lachs anrichten. Die Zucchinischeiben nachdem sie auf beiden Seiten gut gebraten wurden ebenfalls auf den Teller geben und mit Balsamico-Crema beträufeln. Nun gebt ihr noch ein paar Walnüsse über die Zucchinischeiben und schon kann serviert werden. Wir haben uns das Gericht zu einem spritzig frischem Chardonnay schmecken lassen. Zum heutigen Rezept könnte aber auch ein Grauburgunder oder Blanc de Noir sehr gut passen.