Feuerzangenbowle

Spätestens seit “Die Feuerzangenbowle” von 1944 ist dieses herrliche Getränk Kult. Vor allem zur kalten Winterzeit wird die Punsch-Variante gerne und viel getrunken. Für Silvester ist die Feuerzangenbowle das ideale Getränk um während des Feuerwerks kalte Hände zu wärmen. Der brennende Zuckerhut macht dabei auch visuell was her

zweigelt

Friedrich Zweigelt, Züchter und Namensgeber des köstlichen Weines hätte sich zu seinen Zeiten bestimmt nie träumen lassen, dass seine Kreuzung einmal die in Österreich am häufigsten angebaute Rotweinsorte sein würde.  Mehr wissenswertes zum Zweigelt bekommt ihr hier.

Wein2

Ist erst einmal die große Essensfrage geklärt steht schon die nächste schwere Entscheidung an: Was gibt es zu trinken? Wir geben euch einen kleinen Überblick, welcher feiner Wein zu welchem beliebten Weihnachtsessen passt.  Prost!

Tiramisu

So langsam muss man sich ja schon Gedanken über das bevorstehende Weihnachtsfest machen. Mit der wichtigste Teil des Tages ist natürlich das große Weihnachtsessen. Für die Nachspeise hätten wir hier einen köstlichen Vorschlag.  Das Weihnachtstiramisu.

Schneeflöckchen_Plätzchen

Wie herrlich romantisch und für so manchen sicher auch kitschig ist unsere Vorstellung des perfekten Weihnachtsabends: Toller Baum, die Familie um uns, jede Menge selbst gemachte Plätzchen und (!) Schnee! Da die Schneeaussichten jährlich unsicherer werden, haben wir eine köstliche aber garantierte Alternative. Denn kulinarisch kann es euch an nichts fehlen, wenn ihr unsere Schneeflöckchen Plätzchen backt

Gnocchi_web

Für alle, die von Kürbis nie genug bekommen (so wie wir) sind die Kürbisgnocchi eine tolle Alternative zur Kürbissuppe. Zwar etwas aufwändiger, aber es lohnt sich!  Hier geht’s zum Rezept.

Wineyard

Er ist einer der beliebtesten und teuersten Weine, erreicht ein Mostgewicht von bis zu 250° Oechsle und seine Trauben müssen im frühen Morgengrauen bei eisiger Kälte geerntet werden. Na, wisst ihr um welchen Wein es sich handelt?  Richtig, den Eiswein.

Schokolade_selbst_WEB

Schokolade gehört zu Weihnachten wie der Tannenbaum. Wenn ihr euch dieses Jahr mal etwas kreativeres für eure Lieben zum Nikolaus einfallen lassen wollt, dann haben wir hier vielleicht genau das Richtige. Es muss schließlich nicht immer der gekaufte Nikolaus sein.

plätzchen

Gestern war der 1. Advent, das heißt man darf jetzt ganz offiziell und ohne schräg angeschaut zu werden Plätzchen backen! Das haben wir natürlich gleich ausgenutzt und diese leckeren Rotweinplätzchen getestet.  Das Fazit – schokoladig lecker!