Wein2

Ist erst einmal die große Essensfrage geklärt steht schon die nächste schwere Entscheidung an: Was gibt es zu trinken? Wir geben euch einen kleinen Überblick, welcher feiner Wein zu welchem beliebten Weihnachtsessen passt. 

 

Würstchen & Kartoffelsalat

Nach wie vor das beliebteste Weihnachtsessen der Deutschen. Schnell zubereitet lässt dieses einfache, aber trotzdem leckere Essen mehr Zeit um die letzten Geschenke zu kaufen, den Christbaum zu schmücken oder all die anderen wichtigen Dinge zu erledigen. Bei der Weinauswahl sollte man überlegen, welche Wurst man auftischt und wie der Kartoffelsalat zubereitet wird. Zu gekochter Wurst und Kartoffelsalat mit Mayonnaise harmoniert ein trockener Weißwein, z.B ein Silvaner. Wird die Wurst gebraten und der Salat mit Essig und Öl angemacht passt ein trockener Rotwein, z.B ein junger deutscher Spätburgunder wie dieser hier vom Kloster Eberbach aus dem Rheingau

 

Gans

Die Weihnachtsgans, gefüllt mit Äpfeln und Zwiebeln, wird meist zusammen mit Kartoffelknödeln, Blaukraut und einer kräftigen, dunklen Soße serviert.  Zur Gans wird in jedem Fall Rotwein serviert. Kräftig und säurehaltig sollte er sein, um mit der Gans mithalten zu können. Ein Österreichischer Blaufränkisch z.B aus dem Burgenland oder ein Deutscher Spätburgunder aus dem Barrique können es mit dem Federvieh definitiv aufnehmen.

 

Karpfen

Zum Weihnachtskarpfen gibt es meist Kartoffel- und Gurkensalat. Dieses Gericht braucht einen säurebetonten, selbstbewussten Weißwein und zwar einen trockenen. Ein Chardonnay z.B The Cape of Good Hope Serruia 2012 oder ein kräftiger Grüner Veltliner sind würdige Begleiter für den edlen Fisch. Wird der Fisch schonend gedünstet passt eher ein Sauvignon Blanc, z.B Hermanuspietersfontein Nr.7 aus dem schönen Südafrika.

 

Raclette/Käsefondue

Immer öfter werden die Schweizer Nationalgerichte zu Weihnachten aufgetischt. Bei beiden Gerichten wird das Abendessen schon fast zu einer eigenen Veranstaltung. Lange kann man Beisammensitzen und sich immer neue Pfannenkreationen beim Raclette überlegen oder ein weiteres Stück Baguette in den Fonduetopf hängen. Aufgrund der großen Käsemenge, die beide Speisen beinhalten empfehlen wird zu den Gerichten einen kühlen Weißwein, zum Beispiel einen Grauburgunder aus Baden oder der Pfalz.

 

Fröhliche Weihnachten!