Scheurebe

In Deutschland während des 1. Weltkriegs gezüchtet wurde die Rebsorte Scheurebe allerdings erst in den 50er Jahren anerkannt. Weitere 20 Jahre brauchte es dann, bis sie boomte.  Was ihr zur Scheurebe wissen solltet und zu welchen Speisen sie sich hervorragend eignet, erklären wir euch hier

Merlot Trauben

 

Zu einer der sechs im Bordeuax vorkommenden roten Rebsorten zählt auch der Merlot. Als eine der frühreifen Rebsorten bringt sie fruchtige, körperreiche und vollmundige Weine, die besonders nach wenigen Jahren der Lagerung besonders genussreif sind. (more…)

Reben Pfalz

 

Fast südländischen Vegetationsbedingungen lassen die Reben in Teilen der Pfalz besonders gut wachsen. Die Pfalz bietet eine vielseitige Bodenbeschaffenheit und ist auf Grund ihrer Anbaufläche von etwa 23.500 Hektar das zweitgrößte Weinanbaugebiet Deutschlands. Was ihr alles über die Pfalz und die daraus resultierenden Weine wissen müsst, steht hier

Rebsorte Regent

 

Farbintensiv und kräftig sind die Rotweine, die aus der Rebsorte Regent gekeltert werden. Er zählt zur derzeit widerstandsfähigsten Roten Rebsorte, da er Frost und einigen Pilzkrankheiten zu trotzen scheint. Diese recht neue Rebsorte wird weltweit angebaut und erfreut sich inzwischen wachsender Beliebtheit. (more…)

Rebsorte Dornfelder

 

Angedacht war die Rebsorte Dornfelder eigentlich nur als Verschnitt. Man wollte ihn auf Grund seiner intensiven roten Farbe als Verschnittpartner nutzen. Durch seinen in den letzten Jahren immer stärkeren und sortenreineren Ausbau ist er inzwischen allerdings schon als eigene Rebsorte sehr beliebt. Interessante Informationen zu dieser noch jungen Rebsorte bekommt ihr hier