Paprika Cous Cous

 

Vergangenes Wochenende war nicht besonders sommerlich. Draußen regnete es, was runter kam. Die Ufer sämtlicher großer Flüsse in Deutschland und Umgebung sind über die Ufer getreten. Als Weinliebhaber macht man sich da dann automatisch Sorgen um die diesjährige Lese. Aber zuerst einmal eine warme Mahlzeit. Vielleicht etwas exotisches, damit ein bisschen Sommer-Stimmung aufkommt? Dann ist unser heutiges Rezept für Paprika Cous Cous genau richtig.

Napa Valley in Kalifornien

 

Die Weinbranche in den USA ist eine vom Klima beeinflusste und bringt daher recht unterschiedliche Weine hervor. Bis allerdings in den unterschiedlichen Regionen im ganzen Land Wein angebaut werden konnte, mussten die amerikanischen Winzer so manche Hürde nehmen. Lest und lernt hier mehr zum Weinanbau in den USA

Glühwein

 

Eisige Temperaturen lassen unsere Lust auf gekühlte oder lauwarme Getränke ein bisschen schrumpfen. Für die Abende zu Hause und spätestens wenn die Weihnachtsmärkte sich dem Ende neigen, haben wir hier für euch das Rezept für selbstgemachten Glühwein. Weil der im Winter eigentlich immer schmeckt, lest ihr am Besten hier gleich mal, was ihr dazu alles benötigt

Spinatknödel Pilzragout

 

Die Pilzzeit ist noch nicht vorüber, denn noch immer gibt es Pfifferlinge, Steinpilze und Champignons in den Supermärkten oder an den Gemüseständen zu kaufen. Also haben wir euch hier noch mal ein einfaches aber sehr leckeres Rezept zusammengestellt. Den Klassiker Knödel mit Sauce als delikatere Variante findet ihr hier

Taj Mahal

 

Obwohl Indien eine langjährige Tradition in Sachen Weinanbau hat, bringen viele das Land mit Wein nicht in Verbindung. Doch wie bei so vielen exotischen Ländern gilt auch Indien schon als kleiner Geheimtipp in der Weinkennerszene. Allerdings nicht bei den Indern selbst, die auf Grund ihrer Religion so gut wie keinen Alkohol konsumieren dürfen. Was man zu Indien in Bezug auf Wein wissen sollte, erfahrt ihr hier

Südafrika

 

Seit rund 300 Jahren wird in Südafrika Wein angebaut. Das Land lag 2002 auf Rang 9 der Weinexportländer und hat mit dem Weinanbau einen sehr wichtigen Wirtschaftsfaktor gefunden. Aufteilen lassen sich die Weinanbaugebiete in zwei Hauptregionen. Zum einen die Küstengebiete und zum anderen das Landesinnere, beide Regionen befinden sich in der Provinz “Westkap”. Warum Südafrika einen nicht gerade geringen Anteil am Weinexport hat lest ihr hier

709027_76735565

 

Rotwein soll bekanntlich am Besten schmecken wenn man ihn dekantiert hat und er Zimmertemperatur erreicht hat. Weinkenner sind sich mittlerweile einig, dass bestimmte Rotweine mehr Freude bereiten, wenn diese etwas gekühlt werden. hier geht’s zum Blogbeitrag